Fitness Olypiade 2019!

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Liebe Fitnessmitglieder,

Unsere erste Fitness Olympiade startet am 03.06.2019!!

Mitmachen kann jeder zwischen 15-99 Jahre.

Es geht ganz einfach und macht unheimlich viel Spaß!!

  • Jeder Teilnehmer muss sich bis spätestens 02.06.2019 bei einem Trainer angemeldet und ein Startheft abgeholt haben
  • Jede Woche werden 2 Übungen von unseren Trainern  gestellt, die der Teilnehmer nach den Vorgaben absolviert und für die er 1 Woche (Mo-Fr) Zeit hat!!
  • Die Übungen müssen immer von einem Trainer abgenommen und eingetragen werden
  • Jeder Teilnehmer erwirbt nur durch die Teilnahme bereits 1 Punkt

Am Ende jeder Woche ermitteln wir die ersten 3 Platzierungen und verteilen weitere Punkte.

Für jeden Punkt darf der Teilnehmer seinen Namen in eine Losbox werfen

  • Jede Woche wird der Wochengewinner bekannt gegeben, der sich als Belohnung einen Eiweißshake abholen darf und der außerdem eine mehrfache Gewinnchance bei unsere Auslosung hat
  • Wochengewinner wird immer der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl
  • Bei einem Gleichstand gewinnt immer der direkte Vergleich!
  • Bis zu einem Alter von 40 Jahren sind alle Bedingungen gleich
  • Ist jedoch der Teilnehmer älter als 40 Jahre, schenken wir für jede 10 weitere Lebensjahre, 5 zusätzliche Wiederholungen auf die bereits absolvierte Leistung

Beispiel:

Übung: 60sec Burpees          

Kunde 23 Jahre                                                                            28. Wdh.

Kunde 80 Jahre       8Wdh. (4x 5 Wdh. = 20.Wdh)   28. Wdh.

(+ 40 Jahre                8Wdh. + 20Wdh.= 28. Wdh.)               

Unsere Olympiade geht  7 Wochen, bis zum 19.07.2019, wo auch unser alljähriges Sommerfest stattfindet. Dort wird der Gewinner ausgelost!

1. Preis: 3 Monate Mitgliedschaft frei

2. Preis: 1 Monatr Mitgliedschaft frei

3. Preis: 1 Multipower Packet

Jeder Teilnehmer hat Gewinnchancen!!!!

Wir freuen uns auf Euch, meldet euch schnell an!!

Euer Sports4you-Team

Pfingsten im Sports4You

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Am Pfingstsonntag, den 09.06.19 und am Pfingstmontag, den 10.06.2019 haben wir von 09-22 Uhr für Euch geöffnet. Unsere Köche sind von 12-21 Uhr für Euch da. Wir haben folgendes Kursprogramm für Euch organisiert:

Samstag, 08.06.19, 10-11 Uhr: Langhantelworkout mit Renate; der Abendkurs findet NICHT statt.

Pfingstsonntag, 09.06.19, 10-11 Uhr: TaeBo, 11-12 Uhr: Flexibar mit Isabella

Pfingstmontag, 10.06.19, 10-11 Uhr: Powerworkout, 11-12 Uhr: Wirbelsäulen-Stretch mit Kerry.

Wir wünschen Euch erholsame Feiertage und freuen uns auf Euren Besuch!

Champions-League-Finale NUR AUF SKY!

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Dieses Jahr wird das Finale am 01.06.2019 um 21 Uhr erstmalig NICHT im Free-TV übertragen. Daher bleiben wir zu diesem wichtigen Termin bis zum Schlusspfiff geöffnet und übertragen das Spiel LIVERPOOL:TOTTENHAM live auf SKY!

Auch unsere Küche bleibt geöffnet: eine Pizza nach Wahl + ein Getränk (Bier oder Softdrink 0,5l) gibt es zum Angebotspreis von nur 11,00 €!

Ruft am besten gleich an und reserviert Euren Platz: 089-786040. Wir freuen uns auf Euch!

Christi Himmelfahrt im Sports4You

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Liebe Mitglieder und Gäste,

am Donnerstag, den 30.05.2019 haben wir von 09 – 22 Uhr für Euch geöffnet, unsere Köche sind von 12-21:30 Uhr für Euch da.

Es finden folgende Kurse statt: 09:30-10:30 Uhr: Pilates; 10:30-11:30 Uhr: Fatburner; die Abendkurse fallen aus.

Zudem gibt es folgendes Vatertagsspecial von 10-14 Uhr: 1 Stunde Squash / Badminton / Tischtennis, 1 halbe Bier, 2 Stück Weiswürscht und 1 Breze für 14,90 € pro Person!!! (Bitte bei Reservierung das Stichwort „Vatertag“ angeben).

Wir freuen uns auf Euch!

Der richtige Indoor-Schuh – oder: warum wir Euch auf die Füße gucken

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Squash, Badminton und Tischtennis sind sehr intensive Sportarten, bei denen neben Technik und Taktik Ausdauer, Wendigkeit und Schnelligkeit eine entscheidende Rolle spielen. Sie fordern von uns viele und abrupte Richtungswechsel binnen Millisekunden – und das auf die Dauer von 30 bis 90 Minuten. Die Beinarbeit spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Daher sollte vom Anfänger bis zum Profi auf das richtige Schuhwerk geachtet werden.

Die Schuhe sollten dabei sowohl Eure Knie, Bänder und Gelenke als auch den Rücken schonen. Das heißt, man sollte vor allem auf eine gute Dämpfung und eine rutschsichere Sohle achten. Eine Verstärkung im Mittelfußbereich bietet mehr Standfestigkeit. Wichtig ist, dass die Seiten der Außensohle abgerundet sind, um ein Umknicken zu vermeiden.

Der richtige Schuh bietet Dir somit:

  • Mehr Grip für den schnellen Antritt
  • Integrierten Drehpunkt für reaktionsschnelle Richtungswechsel
  • Beste Dämpfung um Gelenke, Sehnen und Bänder zu schonen
  • Einen guten Halt für einen sicheren Stand und eine Minimierung der Gefahr des Umknickens

Für uns als Anlagenbetreiber kommt folgendes dazu: jeder andere Schuh hat keine optimale Sohle. Diese hinterlässt entweder hässliche Flecken und Streifen auf dem Courtboden oder auch einen nicht sichtbaren Abrieb (bei weißer Sohle). Der Boden wird dann rutschig – und somit zu einer Gefahr für alle Spieler. Die Reinigung ist aufwendig und somit teuer und schlägt sich über kurz oder lang auch in unseren Preisen nieder.

In unserem und Eurem Interesse legen wir daher größten Wert darauf, dass NUR mit Indoor-Schuhen gespielt wird. Daher erlauben wir uns, Euch vor Spielbeginn und zur Not auch während des Spiels auf eventuell falsches Schuhwerk hinzuweisen. Wir haben Leihschuhe in den Größen 36-47 und in Carolas Shop gibt es Schuhe ab 35 € zu kaufen – sogar bis Größe 50! Wir beraten Euch gerne.

P.S.: Diese Schuhe gehen für Squash, Badminton und Tischtennis NICHT (auch, wenn Ihr sie zum Squashen gekauft habt oder andere Anlagen zu unserem Bedauern weniger streng sind):

Positiv-Profil, harte Kante und weiches Obermaterial sind eindeutige Merkmale für
Outdoor-Schuhe.

In diesem Sinne – SPREAD THE WORD – erleichtert uns unsere Arbeit und habt Verständnis.

Ostern im Sports4You

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Natürlich haben wir auch über die Osterfeiertage für Euch geöffnet und bieten Euch folgendes Kursprogramm:

Karfreitag, 19.04.2019, geöffnet von 09-22 Uhr. 09:30-10:30 Uhr PowerWorkout; 10:30-11:30 Uhr: EngpassDehnung mit Isabella.

„Ostersamstag“, 20.04.2019, geöffnet von 09-21 Uhr. Normales Kursprogramm.

Ostersonntag, 21.04.2019 sowie Ostermontag, 22.04.2019: geöffnet von 09-21 Uhr, KEINE KURSE.

Fitness, Racketsport sowie Nutzung von Nass- und Welllnessbereich bis jeweils 30 Minuten vor Schließung.

Unsere Küche von TONYs PIZZA hat über Ostern von 12-20:30 Uhr für Euch geöffnet – ALLE GERICHTE AUCH ZUM MITNEHMEN!

WIR WÜNSCHEN EUCH EIN SCHÖNES OSTERFEST UND ERHOLSAME FEIERTAGE!

Indoor-Cycling-Marathon im Sports4You!

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Am Sonntag, den 07. April findet unser erster Indoor-Cycling-Marathon statt! Gleich drei Trainer gleichzeitig heitzen Euch von 14-17 Uhr* auf den Bikes ein und machen Euch fit für den Saisonstart!
Stärkt Euer Herzkreislaufsystem und Eure Kraftausdauer, formt Eure Beine und den Po und stärkt Eure Rumpfmuskulatur, damit Ihr bald die höchsten Berge „beradeln“ könnt.
Für unsere Fitnesskunden ist die Teilnahme kostenlos, alle anderen lösen eine Fitness-Tageskarte für 17,00 € (13,90 € mit 10er-Karte). Nähere Infos und Anmeldungen unter der 089-786049 oder direkt an der Fitness-Theke. Wir freuen uns auf Euch!

* Auch einzelne Stunden buchbar. Der Indoor-Cycling-Kurs am Abend enftällt.

Unser FFF-Turnier steht an!

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Kommenden Samstag, den 30.03.2019 ist es wieder soweit: wir tragen das nächste Family-and-Friends-Frühstücksturnier aus. Wir treffen uns um 10 Uhr zum gemeinsamen Frühstück und spielen von 10:30 bis ca 14 Uhr. Teilnehmen kann wie immer jeder, der Freude am Squashen hat – jedes Alter, jede Form, jede Spielstärke! Die Startgebühr beträgt 22 € (15 € Fitness- und Clubmitglieder sowie Jugendliche U19) und beinhaltet die Courtgebühr, ein Heißgetränk sowie Mineraldrink- und Wasser-Flatrate.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Muskelkater

Chrissi Nicht kategorisiert HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Jeder kennt ihn und möchte ihn am liebsten schnell wieder loswerden. Aber die wenigsten wissen, wie genau er eigentlich entsteht.

Was passiert in unseren Muskeln beim Muskelkater?

Früher dachte man, dass Muskelkater aufgrund eines Überschusses an Laktat (Milchsäure) im Muskel entsteht. Man versuchte also durch gezieltes Ausmassieren des Laktats im Muskel oder durch gesunde Ernährung den Muskelkater zu vermindern. Die Hypothese hat allerdings nicht standgehalten, denn Sportarten, bei denen besonders hohe Laktatwerte gemessen werden (z.B. Intervallläufe), sind nicht die, bei denen besonderes häufig ein Muskelkater entsteht. Hinzu kommt, dass Laktat bereits nach 20 Minuten wieder abgebaut wird, wohingegen der Muskelkater erst Stunden nach der Belastung auftritt.

Heute ist man sich relativ einig darüber, dass  der geliebte Muskelkater durch winzige Mikroverletzungen in der belasteten Muskelfaser entsteht. Diese Verletzungen entstehen durch unkoordinierte und unübliche Muskelbewegungen,  wie beispielsweise  die Abbremsbewegung, bei welcher äußere Kräfte dazu beitragen, dass sich der aktive Muskel dehnt.

Weshalb der Muskelkater erst Stunden nach dem Training auftaucht, begründet sich in den darauffolgenden Vorgängen. Die Dehnung des Muskels verursacht winzige Risse, durch welche Wasser in die Muskelfaser eintritt Ödeme (Wasseransammlungen) bilden sich. Diese verursachen eine Schwellung der Muskelfaser und deren Dehnung. Dieser Dehnungsschmerz wird dann als Muskelkater bezeichnet.

Besonders oft sind Menschen betroffen, welche im untrainierten Zustand Sportarten wie Tennis, Kraftsport, Squash wie auch Fußball ausüben, bei denen die Stopp- und Antrittsbewegung vordergründig ist.  Dennoch können auch absolut durchtrainierte Sportler Muskelkater bekommen, beispielsweise bei  neuen und ungewohnten Bewegungen oder aufgrund von Ermüdungserscheinungen und daraus resultierender schlechter Muskelkoordination.

Auch, wenn sich ab und zu der Muskelkater nicht verhindern lässt, z.B. wenn verstärkt auf ein Ziel hintrainiert wird, sollte man also seinen Muskeln etwas Zeit zur Regeneration geben, damit die Verletzungen wieder abheilen können.

Vorbeugung:

Vor dem Training: Ein gutes Aufwärmprogramm, welches den Körper auf die bevorstehende Belastung vorbereitet und dadurch die Leistungsfähigkeit steigert. Den verletzten Muskel vor dem Training zu dehnen hilft wie früher angenommen nicht, das kann sogar kontraproduktiv für den Muskel sein, wenn ein bereits verletzter Muskel noch mehr überstreckt wird.

Nach dem Training: Nach dem Training sollte man dem die Stoffe, die er zur Reparatur der Muskeln braucht, möglichst schnell wieder zuführen. So können die  Mikrorisse wieder behoben werden. Hochwertige Kohlenhydrate und Proteine füllen deinen Speicher wieder auf.

Magnesium gegen Muskelkater:

Magnesium gehört zu den Mineralstoffen, die der Körper dringend zur Muskelregeneration benötigt. Es kann nicht unbedingt zur Schmerzlinderung bei Muskelkater helfen, aber das Mineral hilft bei der Vorbeugung gegen Krämpfe und Verspannungen. Aus diesem Grund nehmen Sportler Magnesium in Form von Tabletten, Pulver oder Liquid ein. Im Sports4You erhältst Du Magnesium-Liquid-Ampullen von Multipower für nur 1,90 €, die hochkonzentriertes Magnesiumcitrat enthalten, das vom Körper besonders gut und schnell aufgenommen wird.

Außerdem helfen auch Wärme oder sanfte Massagen, die die Durchblutung im Muskel anregen.

Du willst mehr wissen? Unsere Trainer stehen gerne Frage und Antwort.